Institutionen, die Bitcoin unterstützen

Institutionen, die Bitcoin unterstützen: was zu erwarten ist

Obwohl der Markt erschüttert wurde, als der Regulierungshammer Anfang Oktober auf BitMEX einschlug, hat er sich seitdem erholt. Bitcoin, der größte Vermögenswert, bemerkte angesichts der Panik auf dem Markt zwar einen plötzlichen Druck, aber es gelang ihm, sich zu halten und sich bei Bitcoin Up in den folgenden Tagen zu erholen und einen Wert von 11.731 Dollar zu erreichen, was eine Zeit lang nicht zu beobachten war.

Selbst als Square seine Investition in Bitcoin ankündigte, nahm der Markt die Nachricht auf und verhielt sich nicht zu volatil. Dies war ein Merkmal, das von vielen traditionellen Anlegern als Thema genannt wurde, aber mit der Zeit hat Bitcoin an Reife gewonnen und damit auch das Vertrauen institutioneller Anleger.

Bakkt, CME, LMAX Digital

Nach Angaben des Datenanbieters Arcane Research erlebte der Austausch von Bakkt Bitcoin von September bis Oktober einen weiteren Rekordmonat. Das gestiegene Interesse von Institutionen folgte vor allem dem Interesse von Unternehmen wie Microstrategy und Square.

Da die Börse institutionellen Anlegern in den USA gewidmet ist, deutete der obige Anstieg des Volumens auf den wachsenden Appetit der Institutionen auf die BTC hin.

Arcane unterstrich dieses Wachstum mit der Feststellung, dass 400 BTC-Kontrakte auf Bakkt im Oktober auslaufen werden. Das war ein Anstieg von 14% gegenüber September. Das Open Interest an Bakkt hingegen verzeichnete seit Mitte September einen allmählichen Anstieg. Das OI betrug am 15. Oktober rund 18 Millionen Dollar, verzeichnete jedoch am 16. Oktober einen Rückgang um 3 Millionen Dollar.

Neben Bakkt waren LMAX Digital und CME, die ebenfalls einen Anstieg des Volumens im Oktober verzeichneten, weitere von den Institutionen stark genutzte Plattformen. Laut Skew belegte LMAX Digital nach Coinbase den zweiten Platz in Bezug auf das 24-Stunden-BTC-Spotvolumen.

LMAX Digital übertraf jedoch das tägliche Volumen anderer prominenter Einzelhandelsbörsen wie Bitstamp, Kraken und Gemini. Dagegen zeigte das Interesse der CME seit Anfang des Monats einen starken Aufwärtstrend. Es ist von 345 Millionen Dollar auf 515 Millionen Dollar am 16. Oktober gestiegen. Dies waren ziemlich deutliche Anzeichen für eine starke Nachfrage seitens der Institutionen nach BTC.